• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Kölner Hauptbahnhof nach Geiselnahme gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Zeugen Berichten Von Schüssen
Kölner Hauptbahnhof nach Geiselnahme gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Bockhorn

Zeltstadt auf dem Marktplatz trotzt dem Regen

26.06.2018

Bockhorn Der Präventionsrat der Gemeinde Bockhorn hat am Sonntag seinen 20. Geburtstag mit einem großen Familienaktionstag gefeiert. Trotz des feucht-kühlen Wetters war das Festgelände auf dem Marktplatz gut besucht. Der Platz glich einer kleinen Zeltstadt und in jedem Zelt gab es etwas zu entdecken.

Peter Wegener – die Stimme Bockhorns – besuchte mit seinem Mikrofon jeden Stand und tat die jeweiligen Aktivitäten kund. Gruppen, Vereine, Einrichtungen und Organisationen stellten sich vor und luden zu Spielen für die ganze Familie ein. Die Kleinsten begaben sich auf Schatzsuche, bastelten Knopfketten, streichelten Kaninchen oder gestalteten farbenfrohe Sandgläser, während die Größeren Informationen bekamen. Polizei, Feuerwehr, DRK und DLRG parkten ihre Einsatzfahrzeuge auf dem Marktplatz, stellten deren Inhalt vor und beantworteten Sicherheitsfragen.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm bereicherte das Fest. Die Musik- und Showband Grabstede, der Shanty-Chor, der Rotenhahner Küstenchor, die Grundschule Bockhorn und die Fri-Harmonika Liveband sorgten mit musikalischen Beiträgen für fröhliche Stimmung. Die Mädels der Jazzdance-Gruppen des Turnvereins führten Tänze auf und der Pferdesportverein zeigte eine imposante Voltigiervorführung. Ein ökumenischer Gottesdienst mit Pastoralreferentin Hildegard Hünnekens und Pastorin Ute Ermerling stand unter dem Motto „Mit allen Sinnen“. Und das trifft auch auf das Wirken des Präventionsrats zu. „Der Familienaktionstag ist unser Aushängeschild. Schwerpunkte der Arbeit sind die Gewalt- und Suchtvorbeugung sowie die Vernetzung verschiedener Institutionen. Gelebtes Miteinander in Schulen, Kindergärten und im Ehrenamt ist Prävention im besten Sinne“, betonte die Vorsitzende des Präventionsrates, Christel Bartelmei. Und Bürgermeister Andreas Meinen erinnerte an kritische Stimmen vor 20 Jahren bei der Gründung: „Heute hat er wieder bewiesen, wie wichtig er ist, wie toll die Netzarbeit läuft. Der Aktionstag zeigt: Bockhorn hat für Familien viel zu bieten.“ Anschließend feierten alle eine Marktplatzfete mit der Live-Band „bswingt“.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.