• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Bockhorn

Alte Liebe darf ruhig rosten

12.06.2017

Bockhorn Motoren dröhnen, Chrom glänzt und ab und an hupt jemand eine ganze Melodie oder es knallt laut, wenn einer der Oldtimer eine Fehlzündung hat – während des Oldtimermarktes in Bockhorn (Landkreis Friesland) verwandelten tausende alte Autos, Motorräder, Lastwagen und Traktoren das etwa 150 000 Quadratmeter große Gelände in ein Meer aus Blech und dem Geruch von bleihaltigem Benzin.

Wieder kamen tausende Besucher, um sich die blank polierten Karossen anzuschauen. Aber längst nicht jedes Auto war auf Hochglanz getrimmt. Einige Autonarren entschieden sich bewusst für ein rostiges Aussehen. So fand sich beim Oldtimermarkt etwa ein US-amerikanischer Polizeiwagen, von dessen Originallack kaum noch etwas übrig war. Der Rost fraß sich schon an etlichen Stellen durch die Karosse.

Auch der Besitzer einer alten „Ente“ (Citroën 2CV) entschied sich für die Gammeloptik – und machte aus seiner Abneigung gegenüber Neuwagen keinen Hehl. Ein Aufkleber direkt unter der Windschutzscheibe machte deutlich, was er von neuen Autos hält.

Wer sich an den vielen Autos irgendwann sattgesehen hatte, fand auch noch andere Beschäftigungen. Für alle, die selbst in ihrer Freizeit an alten Autos herumschrauben, gab es den Teilemarkt. Eine spektakuläre Show lieferten der Niederländer Henny Kroeze und seine Tochter Kim Kroeze. Mit alten Indian-Motorräder machten sie sich die Physik zunutze und bretterten eine Steilwand entlang.


Mehr Bilder gibt es unter   nwzonline.de/fotos/friesland 
Ein Video sehen Sie unter   nwzonline.de/videos/friesland 
Video

Christopher Hanraets
Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2504
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.