• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Bockhorn

Mehr als 30 Gruppen gestalten bunten Festumzug

31.08.2012

Bockhorn Rund 60 Schausteller stehen in den Startlöchern, der Heimatring hat mehr als 30 Anmeldungen für den Festumzug (plus sechs Musikgruppen), der Bürgermeister übt den Hammerschlag fürs Freibier-Fass: Jetzt geht es los, die letzten Vorbereitungen für den 64. Bockhorner Markt werden getroffen. Gefeiert wird vom 8. bis zum 10. September.

Alle Organisatoren sind bester Dinge, dass die Bockhorner wieder Gastgeber eines prächtigen Familienfestes sein werden. Werner Harms und seine Freunde vom Heimatring werden am Sonnabend, 14.30 Uhr, den Festumzug auf die Reise schicken, viele Vereine, private Wagenbauer, eine Delegation aus der ungarischen Partnergemeinde Vértessomló und die Mühlenkönigin aus Varel sind dabei.

Um 16 Uhr wird erstmals Andreas Meinen als Bürgermeister den Markt eröffnen. Lübben und Gisela Schweers-Steindor mit ihrem Team im Rathaus haben einen schönen Rundgang geschaffen mit großen Fahrgeschäften wie dem „Beach Jumper“ und „Break Dance“. Die lukullische Vielfalt kann sich wie immer sehen lassen, Wirte und Landschlachter aus der werden beliebte Anlaufpunkte sein. Um 20 Uhr wird zur „Dance Party Level One“ mit DJ Westi ins Festzelt eingeladen. Am Sonntag, 9. September, steht um 10 Uhr eine weitere Neuheit auf dem Programm, ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt. Ein Flohmarkt wird von 10 bis 13 Uhr aufgeschlagen, von 11 bis 13 Uhr wird im Festzelt ein Frühschoppen angeboten zur Musik von „Irmi und Freddy“. Ab 14 Uhr geht der Markttrubel am Sonntag weiter, von 12 bis 17 Uhr lädt die Geschäftswelt zum „Verkaufsoffenen Sonntag“ ein. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr ist Tanzteezeit bei Kaffee und Kuchen, und um 20 Uhr folgt die „80er-Jahre-Party“ im Festzelt. „Happy-Hour-Angebote“ werden die Schausteller am Montag, 10. September, ab 14 Uhr liefern, wenn der Bockhorner Markt in die dritte Runde geht. Um 15 Uhr lädt die Gemeinde Bockhorn die älteren Mitbürger zum Seniorennachmittag mit „Berlinern“, mit dem Shanty-Chor Bockhorn und den „Dörpsmus’kanten“ ein. Abends ab 20 Uhr geht es im Festzelt rund, dann tritt „United Four“ auf. Und um 21 Uhr wird zum Bockhorner Markt ein Höhenfeuerwerk gezündet.


Spezial unter   www.nwzonline.de/bockhorner-markt 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.