• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Bockhorn

ERKLÄRUNG: Ratsgruppe plädiert für einen Bahn-Radweg

27.01.2009

BOCKHORN Egal, was das Konjunkturpaket II für die Gemeinde Bockhorn bringt, eine Idee stößt auf allgemeine Zustimmung und sollte nach Auffassung von Ratspolitikern unbedingt umgesetzt werden: Der Rad- und Gehweg auf der früheren Bahntrasse von Bockhorn nach Zetel. Der Weg würde beim Urwaldkreisel beginnen und etwa bis zum Zeteler Bahnhof führen. Zu diesem Thema hat sich jetzt die Gruppe der SPD, CDU und FDP geäußert.

Beginn beim Urwaldkreisel

„Wir begrüßen ausdrücklich den Ausbau der ehemaligen Bahnstrecke“, erklärte Heinke Sieckmann (CDU). „Schon seit dem Ende des Zugverkehrs auf dieser Strecke wurde nach sinnvollen Möglichkeiten der Nutzung gesucht.“ So habe es vor dem Abbau der Gleise auch die Anregung gegeben, auf der Strecke Draisinen fahren zu lassen. (Ein Vorschlag, der andernorts tatsächlich Realität werden soll, d.R.).

Draisinen fahren lassen

Damals sei allerdings der Zustand der beiden kleinen Brücken auf der Strecke als ungenügend befunden worden, fügte Johann Helmerichs (SPD) an.

Wichtig, so Jochen Meineke (FDP), sei es deshalb, auch offene Fragen wie die Finanzierung, die Verkehrssicherheit und nach dem Unterhalt des Geh- und Radweges kurzfristig zu klären.

„Wenn der Weg noch vor Beginn der Feriensaison fertig werden soll, müssen schnellstmöglichst die verschiedenen Ratsgremien mit der Arbeit beginnen. An uns soll es nicht scheitern“, betonte Heinke Sieckmann.

Die Verwaltung sei nun gefordert, alle wichtigen Informationen zeitnah zu Verfügung zu stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.