• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Bockhorn

„Singen hält gesund und sorgt für Zusammenhalt“

08.07.2014

Bockhorn Neben den schönen Liedern standen Ehrungen im Mittelpunkt des Gemeindesängerfestes, zu dem der Sängerbund der Friesischen Wehde am Sonntag nach Bockhorn ins „Hotel Hornbüssel“ eingeladen hatte. Nachdem der Gemischte Chor „Blüh’ auf“ Steinhausen bereits Gerda Janssen, Gertraud Tjabben und Ida Best für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt hatte, folgten jetzt die Auszeichnungen für Mitglieder des Gemischten Chores „Gemütlichkeit“ Grabstede und des gastgebenden Frauenchores Bockhorn.

Für 40-jährige Treue zum Chor erhielten Renate Ihmels, Karl-Heinz Coldewey, Helga Holz und Grete Meinen Ehrennadeln. Für 50-jähriges Singen wurde Hela Claassen geehrt. Barbara Schweizer und Inge Warntjen sind seit 25 Jahren dabei. Vorgenommen wurden die Ehrungen von dem Präsidenten des Oldenburgischen Sängerbundes, Gerd Brunken, und seinem Vorstandskollegen Werner Fuhlrott, gleichzeitig Leiter des Gastchores, des Männergesangvereines Osternburg-Drielake.

Barbara Schweizer ist die Vorsitzende des Sängerbundes Friesische Wehde. Sie freute sich über ein großes Publikum und begrüßte unter den Gästen auch den Bockhorner Bürgermeister Andreas Meinen und seinen Stellvertreter Thorsten Krettek sowie die frühere Dirigentin Hela Eden. Gekommen waren auch Delegationen der Chöre aus Büppel, Rosenberg, Jaderberg und Altjührden.

„Die Gemeinde Bockhorn ist in der glücklichen Lage, über fünf tolle Chöre zu verfügen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Miteinander, denn gemeinsames Singen macht Spaß, hält gesund und sorgt für Zusammenhalt“, betonte Barbara Schweizer. Bürgermeister Meinen führte aus: „Das Gemeindesängerfest ist ein Höhepunkt in unserem kulturellen Leben. Singen verbindet viele Menschen, die unter guter Anleitung in den Chören jeweils ein eigenes Repertoire mit hoher Qualität einüben.“

Neben dem Frauenchor Bockhorn traten der Gemischte Chor „Gemütlichkeit“ Grabstede, der Männergesangverein Bredehorn, der Gemischte Chor „Blüh´auf“ Steinhausen und als Gäste neben dem Chor aus Drielake auch der Shanty-Chor Bockhorn auf. Zum Abschluss des sehr stimmungsvollen Programms wurde gemeinsam das Lied „Schön ist die Welt“ gesungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.