• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Heimatverein I: Bezirk Süd wählt bewährte Spitze

14.03.2017

Bösel Mit der bewährten Vorstandsspitze geht der Bezirk Süd vom Heimatverein Bösel in die neue Saison. Bei der Generalversammlung im Saal Albert Bley wurde Matthias Raker als erster Vorsitzender wiedergewählt. Zweiter Vorsitzender bleibt Rainer Gehlenborg. Neuer dritter Vorsitzender wurde Peter Mödden, Schriftführer Ilja Poppe. Die Kassengeschäfte führt Günter Behrens.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr ließ der zweite Vorsitzende Gehlenborg viele gemeinsame Aktivitäten Revue passieren. Der Bezirk hat am Umwelttag des Hauptvereins teilgenommen. Eine Maiandacht wurde bei der Mariengrotte beim Steinwitten abgehalten. Das Sommerfest war ein voller Erfolg. Auch die Tannenbaumaktion fand wieder gute Resonanz, berichtete Gehlenborg.

Auch in den kommenden Wochen haben die Heimatfreunde einiges vor. Am 25. März wird im Rahmen des Umwelttages Frühjahrsputz gehalten. Die Maiandacht ist am 8. Mai, das Sommerfest am 25. Juni. Ein Termin für den Seniorennachmittag wird noch bekanntgegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.