• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Kurz vor Zielankunft bei der Vendée Globe
Oldenburger Boris Herrmann kollidiert mit Fischkutter

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Container sichern Bernethsdamm

06.04.2019

Bösel Der Ausbau des Bernethsdamms in Bösel geht mit großen Schritten weiter. Spätestens zum 1. Mai soll die Baustelle abgeschlossen sein, versicherten Bürgermeister Hermann Block und Bauamtsleiter Christoph Burtz am Freitag – wahrscheinlich schon weit früher. Die Tragschicht ist bereits eingebaut, die Asphaltierungsarbeiten sind bereits erledigt, nun folgen noch Arbeiten an den Seitenräumen und das Anpflastern der Zufahrten.

Damit ist die Straße für die Touren zum 1. Mai wieder geöffnet. Die Straße wird dann wieder für den Verkehr gesperrt. Container in Höhe Speckmann sollen die Durchfahrt versperren. Zudem stellt die Gemeinde Dixie-Toiletten auf. Sie hofft, dass die Straße nicht so verunreinigt wird wie in den vergangenen Jahren. Polizei und Kreisjugendamt wollen verstärkt kontrollieren.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.