• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Doppelkopf- und Skatturnier: Bei der CDU werden Karten geklopft

26.02.2020

Bösel 70 Karten klopfende, spiellustige Frauen und Männer sind zum Doppelkopf- und Skatturnier der CDU Bösel ins Heimathaus gekommen. Dort spielten sie einen Nachmittag in schöner Atmosphäre um den Sieg. Dies gelang besonders gut Burghard Heitfeld, der mit 119 Punkten auf dem ersten Platz beim Doppelkopfspielen landete. Ihm folgten Hubert Wennemann und Franz Rielmann. Beim Skatturnier errang Albert Lübbers den Siegerplatz, gefolgt von Eduard Oltmann und Alfons Elberfeld.

Alle Teilnehmer wurden mit Preisen bedacht, die vom Organisationsteam um Hermann Block und Lebensgefährtin Andrea Eilers sowie vielen weiteren Helfern in einer üppigen Tombola zusammengestellt worden waren. Josef Kunert behielt – wie seit Jahren – den Überblick bei den „Punkten“. Besondere Preise waren hierbei eine viertägige Reise nach Berlin sowie ein Ausflug nach Hannover. Auch Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley hatte sich die Zeit genommen und beim Turnier in Bösel mitgespielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.