• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Glaube in Bösel: Kerzentausch als Zeichen der Ökumene

21.01.2021

Bösel Der jährliche Osterkerzentausch findet an diesem Freitag, 22. Januar, um 19.30 Uhr in der St.-Cäcilia-Kirche in Bösel statt. Zu diesem Gottesdienst laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde gemeinsam ein. Unter dem Leitwort „Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen“ wird in Texten und Gebeten um die Einheit der Christen gebetet.

Firmung

Am 23. Januar findet die Firmung in Bösel statt. Da die Plätze in der Kirche begrenzt sind, hat die Kirchengemeinde St. Cäcilia bereits Platzkarten an die Teilnehmenden verteilt. Die Firmgottesdienste finden an dem Samstag um 15 und um 17 Uhr in der St.-Cäcilia-Kirche in Bösel statt. „Einlass ist nur mit der Platzkarte möglich. Wir bitten um Verständnis“, sagte Pastor Stephan Jasper-Bruns. Da die Livestream-Anlage fertig ist, gibt die Kirchengemeinde bekannt, dass die Firmgottesdienste per Livestream im Internet übertragen werden. Der Link zum Youtube-Kanal wird unter www.Kirche-in-Boesel.de zu finden sein.

Dieser Gottesdienst findet im Rahmen der Weltgebetswoche um die Einheit der Christen statt, die seit dem Jahr 1916 in der katholischen Kirche begangen wird und in der Woche vom 18. bis 25. Januar stattfindet. Seit den 1930er und 1940er Jahren hat diese Gebetswoche eine deutlichere ökumenischere Richtung bekommen, weil das Anliegen der Einheit aller Christen in den Mittelpunkt gerückt wurde.

Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Bösel verbinden das Gebet um die Einheit der Christen mit dem Austausch und der wechselseitigen Übergabe der Osterkerzen, die im jeweiligen Ostergottesdienst entzündet wird.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.