• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

550 000 Euro für Begegnungszentrum

16.02.2019

Bösel Positive Nachrichten für die Gemeinde Bösel: Der Neubau des Begegnungszentrums (Pfarrheim) in Bösel wird im Rahmen der Dorferneuerung gefördert. Das erfuhr heute Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems. Bley informierte Bürgermeister Hermann Block. Die Maßnahme werde mit 45 Prozent bezuschusst, bei einem Gesamtvolumen von rund 1,2 Millionen Euro bezuschusst das Land das Projekt mit rund 550 000 Euro. Konkret kann die Gemeinde nun die Ausschreibungen für das Begegnungszentrum starten.

„Wir brauchen attraktive Dörfer, in denen man leben und arbeiten kann“, betonte der CDU-Abgeordnete, deswegen seien die Fördermaßnahmen „ZILE“ zur integrierten ländlichen Entwicklung und „PFEIL“ zu Entwicklung des ländlichen Raums von enormer Bedeutung für die Dörfer und Gemeinden.

Zum Antragsstichtag lagen rund 130 Anträge vor, von denen etwa 45 angenommen werden, so Bley. Neben Bösel wurden Maßnahmen in drei weitere Gemeinden im Landkreis Cloppenburg aufgenommen. Auch Bösels Bürgermeister Hermann Block freute sich: „Eine tolle Nachricht.“

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.