• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Wiedersehen der Mazda-Familie

05.10.2019

Bösel 22 Autos – 22 Mazdas Modell RX7 um genau zu sein – rollten am Freitag auf den Festplatz in Bösel. Insgesamt 40 Menschen aus nah und fern nehmen am Herbsttreffen des Mazda RX 7-Clubs Europe teil. Dieses Wochenende werden die Autofans zusammen verbringen. „Wir sind schon so eine abstruse Familie“, sagte das langjährige Mitglied Gustav Ahlers aus Bösel über die Truppe schmunzelnd. Tatsächlich ähnelt das Treffen der Clubmitglieder sehr einem Familientreffen.

„Die Autos stehen zwar offiziell im Vordergrund, aber die Menschen sind einem noch wichtiger geworden“, sagt Hans-Georg Holschuh. Der 54-Jährige hatte von seinem Heimatort Bamberg (Bayern) eine mit der weitesten Anreisen zum Treffen.

Auch Wolfgang Illing aus Remscheid musste weit mit seinem Mazda fahren. Er verknüpfte die Tour einfach gleich mit noch einem Ziel: „Für uns geht es nach dem Treffen gleich weiter an die Ostsee, eine Woche Urlaub machen“, sagte der 58-Jährige, der zurzeit auch 1. Vorsitzender des Clubs ist.

Was sie alle an speziell diesem Automodell festhalten lässt, ist für Illing auch ganz eindeutig: „Die Technik. Und einfach seine große Leistungsfähigkeit.“ 130 Mitglieder zählt der RX 7-Club Europe zurzeit. Auch das nächste Treffen steht schon fest: Das wird zu Pfingsten in Dietz (Rheinland-Pfalz) stattfinden.

Am Freitag besichtigte die Truppe auch das Edeka-Zentrallager in Wiefelstede, an diesem Samstag geht es zudem zum Moormuseum und zur Meyer Werft. Zwischendurch bleibt aber genügend Zeit für viele Gespräche.

Freya Adameck Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.