• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Feuerwehr befreit Frau und Kind aus Auto

27.06.2019

Bösel Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Bösel ist am Mittwoch gegen 13.10 Uhr auf der Hauptstraße in Höhe des Lutzweges im Ortsteil Lutz eine 64-jährige Autofahrerin aus Bösel schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau war auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, abseits der Straße gegen ein Hindernis geprallt und auf einem Feld zum Stehen gekommen. Sie wurde in dem Wagen eingeklemmt. Leicht verletzt wurde ein vermutlich dreijähriges Kind, das mit im Auto saß.

Alarmiert wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Bösel. Sie schnitt die Fahrerseite auf, um die Frau zu retten. Das Kind war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits befreit. Ein angeforderter Rettungshubschrauber konnte wieder abdrehen. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und etwa 25 Kräften im Einsatz.

Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.