Bösel - Zwei „Urgesteine“ der St. Martin-Schule Bösel sind in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Hanna Wandscher und Irmgard Müller nahmen am letzten Schultag ihre Entlassungsurkunde von Schulleiterin Rita Schorling entgegen.

Beide Lehrkräfte waren mehr als 20 Jahre an der Böseler Grundschule tätig und wegen ihrer Herzlichkeit, ihres Humors und ihrer Fachkompetenz sehr beliebt. Irmgard Müller hat vielen Böseler Kindern das Schwimmen beigebracht und so manches Fußballteam der Schule mit ihrer Begeisterungsfähigkeit zum Erfolg geführt. Hanna Wandscher unterrichtete besonders gerne Mathematik und Sport und war lange in der Jury des Malwettbewerbs vertreten.

In einer kleinen wegen der Coronaregeln „abgespeckten“ Feierstunde verabschiedeten sich Schüler, Elternvertreter und die Kollegen von den beiden Jubilaren und wünschten ihnen für die Zukunft ganz viel Glück, Gesundheit und Unternehmungslust.