• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Sechsköpfige Spitze führt den Jugendring

06.02.2019

Bösel Der Gemeindejugendring Bösel wird künftig von einem sechsköpfigen Leitungsteam geführt. Einstimmig wurden nun auf der Vollversammlung im Pfarrheim in dieses Gremium Ursula Schmolke, Christel Franke, Annette Deeken, Tom Krüger, Sabrina Oltmann, Petra Oltmann und Stefanie Menke gewählt. Die Wahlzeit beträgt zwei Jahre. Die Aufgaben im Leitungsteam werden untereinander aufgeteilt.

Zuvor gab Petra Oltmann den Jahresbericht. Das dritte BiB-Event fand in der Industriestraße statt. Einige Spielstände waren dort nicht so gut besucht. Sehr gut gelaufen sind die Veranstaltungen im Rahmen der Ferienpassaktion. In Bösel gab es 160 Teilnehmer, in Petersdorf 82. Die Stiftung Kündelmoor hat den Gemeindejugendring mit 500 Euro unterstützt. Einstimmig wurde die Verteilung der Jugendpflegemittel beschlossen. Jeweils 210,51 Euro erhalten die Schützenbruderschaft Petersdorf, die DJK Bösel, das DRK/JRK Bösel, der Fischereiverein Bösel, die Messdiener Bösel, der Sing- und Spielkreis Petersdorf, der SV Bösel und der Tennisverein Bösel. Je 140,34 Euro erhalten der Bürgerschützenverein Bösel, die Landjugend Petersdorf, die Kolpingfamilie Bösel, der Reit- und Fahrverein Bösel und die Sportkegler Bösel. Für die Jugendfeuerwehr Bösel, die Landjugend Bösel und den SV Petersdorf gibt es je 70,17 Euro.

Die Vereine haben auch noch die Möglichkeit, einen Zuschuss zur Jugendförderung in Höhe bis zu 150 Euro bis zum 30. November mit entsprechendem Nachweis zu beantragen.

Das ursprünglich für den 16. Juni vorgesehene BiB-Event muss in Absprache mit dem Handels- und Gewerbeverein aus terminlichen Gründen ausfallen. Das nächste BiB-Event soll am 7. Juni 2020 stattfinden. Die Veranstaltungen der Ferienpassaktion beginnen am 4. Juli.

In der Oberschule läuft zur Zeit eine Umfrage zum Ferienpass, um auch bei den älteren Schülern das Interesse zu Ferienaktionen zu ergründen. Am 27. Februar beginnt um 18.30 Uhr im Pfarrheim eine Auffrischung der Hygienebelehrung. Am 27. März ist ein Treffen zur Vorbereitung des Ferienpasses. Die nächste Vollversammlung soll am 28. Oktober stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.