• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Aufbruch: „Ein Jahr mit Höhen und Tiefen“

19.01.2011

BöSEL Gut besucht war die Generalversammlung der KFD (Katholische Frauengemeinschaft) Bösel, zu der die erste Vorsitzende Elisabeth van Zadel im Pfarrheim begrüßen konnte. Seit der außerordentlichen Generalversammlung vor zwei Monaten ist der dort gewählte kommissarisch gewählte Vorstand im Amt. „Bisher ist alles gut verlaufen“, blickten die Vorsitzende Elisabeth van Zadel und die zweite Vorsitzende und Schriftführerin Andrea Thoben zurück. „Die Veranstaltungen seit November sind gut besucht worden, sei es die Fahrt nach Heede, der Besuch des Lübecker Weihnachtsmarktes und die Adventsfeier“, waren sich beide einig.

Suppenküche ein Erfolg

Auf viele weitere Veranstaltungen konnte Thoben dann im Jahresbericht zurückblicken. Maria Block berichtete von der Gruppe der Älteren und Alleinstehenden. Jeden zweiten Mittwoch trifft sich die Gruppe um 14 Uhr im Pfarrheim. Neuzugänge sind herzlich willkommen. Ursula Schmolke berichtete über die Aktivitäten des Eine-Weltkreises. Gut angenommen wurde wieder die Suppenküche am Misereorsonntag.

„Insgesamt war es ein Jahr mit Höhen und Tiefen – jedoch wurde der Grundstein für einen Neuanfang gesetzt“, beendete Thoben ihren Jahresrückblick.

Mit Anneliese Roter und Wilma Emken wurden zwei langjährige Bezirkshelferinnen verabschiedet. Ein Präsent gab es auch für Edeltraud Nordenbrock und Angelika Tiedeken, die als Fahnenträgerinnen ausgeschieden sind.

Auch 2011 viel vor

Auch für dieses Jahr haben sich die Frauen einiges vorgenommen. Der Weltgebetstag ist am 4. März in Petersdorf. Am 10. April wird wieder zur Suppenküche ins Pfarrheim eingeladen. Der Termin für eine Fahrradtour wird noch festgelegt.

Vom 12. bis 14. August geht es an den Rhein unter dem Motto „Rhein in Flammen“. Am 2. Oktober wartet auf die Gemeinde wieder ein Erntedank-Büfett. Der Adventskaffee wird am 8. Dezember eingenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.