PETERSDORF - Langeweile wird bei den Kindern in Petersdorf in diesen Sommerferien nicht aufkommen. Dafür hat das sogenannte Feriengremium gesorgt. Seit Ende Februar sind Ruth Meyer, Nadine Nording, Elisabeth Kruse und Agnes Weths dabei, für das Ferienprogramm und den Ferienpass zu sorgen. Vereine, Betriebe und Einzelpersonen sind angesprochen worden und haben sich bereiterklärt, Aktionen anzubieten. Der Ferienpass kann am Dienstag, 8. Juni, in der Zeit von 16 bis 20 Uhr im Franziskusheim erworben werden. Um die Wartezeit an diesem Nachmittag zu überbrücken, werden Kaffee und selbst gebackener Kuchen gegen einen Obolus angeboten. Der Erlös fließt dann der Ferienpass-Aktion zu.

Los geht es am 25. Juni: Dann lädt der Oldtimerclub Petersdorf die Kinder zum Zelten und Grillen ein. Am Montag, 28. Juni, heißt es „Backen bei Burrichter“. Disko-Schwimmen wird am Mittwoch, 30. Juni, angeboten. Am Donnerstag, 31. Juli, soll das Druckereimuseum in Sandkrug besucht werden.

Zum „Kino für Kids“ lädt die Landjugend die Kinder am Dienstag, 6. Juli, ein. Am Donnerstag, 8. Juli, steht dann das Gestalten und Bepflanzen von Tontöpfen an. Mit dem Heimatverein geht es am 9. Juli zum Tierheim nach Sedelsberg. Am Mittwoch, 14. Juli, wird die Turnhalle zum Abenteuerspielplatz. Angeln können die Kinder am Donnerstag, 15. Juli. Die Jungschützen laden am Freitag, 16. Juli, zum Laserschießen ein. Am Mittwoch, 21. Juli, ist das Kochen gefragt. Die Alten Herren des SV Petersdorf freuen sich am Freitag, 23. Juli, auf die Abendwanderung. Früh aufstehen heißt es hingegen am Sonnabend, 24. Juli, wenn es mit den Jägern auf die Pirsch geht. Kreatives aus Holz ist am Montag, 26. Juli, angesagt. Der Sing- und Spielkreis Petersdorf bietet am Mittwoch, 28. Juli, das Musizieren mit selbst gebastelten Instrumenten an. Der Fußball-Fun-Nachmittag ist für Freitag, 30. Juli, vorgesehen. Am Sonntag, 1. August, findet dann wieder ein großes Abschlussfest statt.