• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

LANDESSCHAU: Preisrichter beäugen mehr als 500 Kaninchen

23.12.2008

BöSEL „Die Schau ist sehr harmonisch verlaufen, das Tiermaterial war hervorragend“, freute sich Franz Vogel, Kreisverbandsvorsitzender. Zusammen mit Reinhold Cloppenburg – Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins Bösel I 96 – war er Ausstellungsleiter der Landesclubschau Kaninchen Weser-Ems. Zum zweiten Mal wurde diese Schau vom Böseler Verein ausgerichtet. Schirmherr war Bürgermeister Hermann Block.

Mehr als 500 Tiere verschiedener Farb- und Rassenschläge wurden in der Vereinshalle und im Bauhof der Gemeinde am Bernethsdamm ausgestellt. „Mit dieser Schau wollen wir neue Wege gehen“, betonte Vogel. Erstmals wurde die Schau auf eineinhalb Tage verkürzt, um den Tieren und Züchtern entgegenzukommen. Denn in Kürze werden viele Züchter an der Landesschau in Werlte sowie an der Bundes-Rammlerschau in Kassel teilnehmen.

„Sie als Clubzüchter dieser Landesschau sind Botschafter für die Rassenkaninchenzucht – für eine friedvolle, dem Tier-, Natur- und Umweltschutz als eine Verbindung von Fauna und Flora, gerecht werdende Aufgabe“, sagte der Präsident des Zentralverbandes Deutscher Rassenkaninchenzüchter Peter Mickmann.

Die Bedeutung der Kleintierzucht sowie den Umgang von Kindern mit Tieren stellte der stellvertretende Bürgermeister Reinhard Lanfer heraus.

Viel Arbeit wartete auf die Preisrichter Christian Ruhr, Uwe Ennen, Wolfgang Gebauer, Georg Hogeback, Heinz Hohensee, Klaus Martens, Hubert Osterkamp, Thorsten Tuchscheerer und Johann Vrielink.

Landesclubmeister aus Vereinen des Kreisverbandes (Kreise Cloppenburg/Vechta) wurden Josef Wilhelm, Josef Hammersen, Kurt Müller, Thomas Rickermann, Josef Witte, Franz Steinbach, Jürgen Hoffmann, Heidi Rolfes, Michael Macke, Peter Rolfes, Helene Rolfes, Josef Rolfes, Alfred von Barany, Helmut Kläne und Friedrich von Essen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.