• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Bösel

Gemeindejugendring: Vereine erhalten Geld für Jugendprojekte

28.01.2015

Bösel Zur Vollversammlung des Gemeindejugendrings konnte Gemeindejugendringsprecher Michael Oltmann die Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.

„An der Ferienpassaktion haben 182 Kinder teilgenommen“, führte er in seinem Jahresbericht aus. Das Dorffest wurde wieder bei der DRK-Unterkunft gefeiert. Der Erlös ist für die Buskosten der Ferienpassaktion verwendet worden. Auf der Vollversammlung im Oktober stellten die Behindertenbeauftragten der Gemeinde, Reinhold Gehlenborg und Kerstin Timmermann, ihre Arbeit vor.

Einstimmig wurde die Verteilung des Gelds für die Jugendpflege beschlossen. Demnach erhalten jeweils 210,54 Euro die St.-Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf, DJK Bösel, DRK/JRK Bösel, Fischereiverein Bösel, Kolpingfamilie Bösel, Messdiener Bösel, Reit- und Fahrverein Bösel, Sing- und Spielkreis Petersdorf, SV Petersdorf, Tennisverein Bösel. Jeweils 140,34 Euro bekommen der Bürgerschützenverein Bösel, die ev. Jugend Bösel, die KLJB Petersdorf, KLJB Bösel, Messdiener Petersdorf, Sportkegler Bösel, SV Bösel und die Jugendfeuerwehr Bösel. Der Kleintierzuchtverein Bösel erhält 70,17 Euro.

Kassenwartin Petra Oltmann wies darauf hin, dass die Vereine beim Gemeindejugendring bis zu 150 Euro Zuschuss für die Jugendförderung beantragen können.

Einstimmige Ergebnisse gab es bei den Vorstandsteilwahlen. Christel Franke wurde als stellvertretende Gemeindejugendringsprecherin und Petra Oltmann als Kassenwartin wiedergewählt. Weiter gehören dem Vorstand neben dem Gemeindejugendringsprecher Michael Oltmann noch Tom Krüger, Sabrina Oltmann, Karl-Heinz Willemsen und Stefanie Menke als Beisitzer an.

Das Dorffest soll am 31. Mai gefeiert werden. Am 30. August findet in Petersdorf das Abschlussfest statt. Einige Änderungen soll es beim Dorffest geben. Die Kinder können „Spielkarten“ kaufen, die sie an den Spielständen der Vereine einlösen können. Einstimmig wurde beschlossen, dass die Ferienpass-Anmeldung online erfolgen soll. Hierzu soll ein Notebook, Drucker und das entsprechende Programm angeschafft werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.