• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Partei: 65 Jahre Treue zur SPD mit Ehrenurkunde belohnt

20.12.2013

Brake Zur Weihnachtsfeier des SPD-Ortsvereins Brake begrüßte der Vorsitzende Holger Kromminga die Genossen im Cafe Magenta. Dass die Zusammenkunft genau auf den 70. Geburtstag von Keith Richard und den 100. Geburtstag von Willy Brandt falle, sei Zufall, scherzte Kromminga und blickte kurz auf die ereignisreichen vergangenen Monate zurück. Unter anderem erinnerte er an die Kür von Michael Kurz zum Bürgermeisterkandidaten.

Moritz Bischoff, Leiter der in Delmenhorst ansässigen Geschäftsstelle des SPD-Unterbezirks, berichtete von der Auszählung der SPD-Mitgliederbefragung zur Großen Koalition. Als einer von 13 Genossen aus dem Weser-Ems-Gebiet gehörte er am vergangenen Sonnabend zu den 400 Wahlhelfern, die in zwei Schichten die Stimmen auszählten. Bischoff freute sich, diesen „historischen Moment“ miterlebt zu haben. Dass seine Zählschicht bereits um 4.30 Uhr begann, störte ihn dabei nicht.

Die SPD-Unterbezirksvorsitzende Karin Logemann begrüßte den Beschluss des Kreistags, in Brake eine Inte-grierte Gesamtschule einzurichten. Hans-Werner Bergner, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion, berichtete über aktuelle Themen aus dem Rat. Dazu zählten unter anderem die Sanierung der Boitwarder Schule und das vorerst auf Eis gelegte Kombibad. SPD-Urgestein Ingo Logemann referierte ausführlich über Persönlichkeiten und die Geschichte der Partei.

Im Mittelpunkt der Zusammenkunft stand die Ehrung langjähriger Mitglieder. Vor 65 Jahren traten Friedrich Trüper und Margarete Haase der SPD bei. Jan-Peter Battel, Hans-Dieter Lohstroh, Karl-Heinz Benecke und Reimund Bartels sind seit vier Jahrzehnten Mitglieder. Ihr 25-jähriges Jubiläum feierten Wolfgang Vieth, Horst Sander, Irmtraut Logemann und Artur Erbe. Lothar Thomzik ist seit zehn Jahren Parteimitglied.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.