• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Beruf: Arbeit im Schulsekretariat ruht auf vier Schultern

15.08.2016

Brake Die ersten Arbeitstage haben sie erfolgreich hinter sich gebracht, jetzt wurden sie der Öffentlichkeit vorgestellt: Die beiden neuen Mitarbeiter, die die Stadt Brake zum 1. August begrüßen konnte: Conny Bruns (32) ist jetzt als Schulsekretärin für die Grundschulen Boitwarden, Golzwarden und Eichendorff zuständig, Julian Hahner (18) hat beim Bauhof eine Ausbildung zum Straßenwärter begonnen.

Conny Bruns arbeitete zuvor als Assistentin des Vorstandes bei der Elsflether Werft und wird nun die Schulsekretärin Gudrun Boyksen unterstützen. „Aufgrund des gestiegenen Aufwandes war es nötig, die bisherige Stelle auf eine Ganztagsstelle aufzuwerten“, erklärt Bürgermeister Michael Kurz (SPD). Diese Stelle teilen sich Conny Bruns und Gudrun Boyksen. „Ohne Gudrun Boyksen wäre ich auch aufgeschmissen“, freut sich Conny Bruns über die Unterstützung der erfahrenen Kollegin. Die gebürtige Schweiburgerin konnte sich gegen 129 andere Bewerber durchsetzen.

Froh sind der Bürgermeister und Uwe Schubert, Fachebereichsleiter Innere Dienste, auch über den neuen Auszubildenden Julian Hahner. Der 18-jährige Braker ist Feuer und Flamme für den Beruf: „Ich liebe Straßenbau, Straßenpflege und alles was dazugehört einfach.“ Es sei toll, dass sich ein junger Mann bewusst für so eine, unter jungen Leuten ansonsten eher unbeliebte Stelle entschieden habe. „Man merkt schon, dass die handwerklichen Berufe unbeliebter geworden sind“, weiß Uwe Schubert. „Wir brauchen aber gerade hier dringend Nachwuchs“, betont der Fachbereichsleiter.

Aktuell arbeite man in der Verwaltung an einer Personalbedarfsplanung, um dem demografischen Wandel entgegenzuwirken. „Wir wollen, dass die jungen Leute von den Erfahrenen lernen“, erklärt Michael Kurz. Gerade für die Weitergabe von Wissen sei dies unabdingbar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.