• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Beobachten ja – stören bitte nicht

14.06.2019

Brake Die Flamingos, die sich zwischenzeitlich an der Kleipütte an der B 212 niedergelassen haben, haben ein großes Medienecho entfacht und Brake bekannt gemacht. Viele „Vogelfreunde“ agieren allerdings nicht unbedingt tierfreundlich. Für das perfekte Foto nehmen sie wenig Rücksicht auf in der wertvollen Fläche nistende Arten. So seien dort auch seltene und gefährdete heimische Arten zu finden, weiß Nabu-Vorsitzender Franz-Otto Müller. Werden die Vögel aufgeschreckt, hätten Krähen und Möwen leichtes Spiel, sich die Jungtiere zu schnappen. „Die Vögel warnen, die schreien nicht, um die Beobachter zu begrüßen.“ Ein störungsfreier Blick auf die gesamte Fläche sei vom Eingangsbereich der Kleipütte gut möglich, appelliert Müller an die Naturfreunde.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.