• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Für das Rote Kreuz zählt jede Stimme

26.10.2018

Brake Jede Stimme zählt! Damit ein tolles Projekt des Deutsche Rote Kreuzes (DRK) Wesermarsch bei der Preisverleihung möglichst weit vorne landet, braucht es viel Unterstützung. Vor ein paar Wochen hatte die NWZ bereits über die Nominierung des Projekts „So geht sozial“ des DRK Wesermarsch für den Förderpreis „Helfende Hand 2018“ des Bundesinnenministeriums berichtet.

Das DRK ist seit 2017 in das Berufsorientierungsprogramm eingebunden. Im Berufsfeld „Gesundheit & Soziales“ vermittelt es Schülern Themen der Notfallvorsorge – und nutzt das gleich zur Nachwuchsgewinnung. Während der Werkstatttage ist jeweils eine Gruppe von bis zu 15 Schülern über drei Tage lang erreichbar.

Der DRK-Kreisverband konkurriert in der Kategorie „Innovative Konzepte“ mit dem Technischen Hilfswerk Ludwigshöhe („Hochschulkooperation mal anders“), dem Arbeiter Samariterbund Kiel („Saving Life“), der Feuerwehr aus Pulsnitz („Rettungsgasse? Kinderleicht!“) sowie zwei Gruppen von Hilfsorganisationen aus Neusäß („Gemeinsam gegen Gewalt!“) und Münster („Geocaching trifft Erste Hilfe“).

Der Förderpreis ist mit insgesamt 40 000 Euro dotiert. Je 8000 Euro gehen an die ersten Plätze der Kategorien „Nachwuchsarbeit“ und „Innovative Konzepte“. In den gleichen Rubriken erhalten auch die Plätze zwei (6000 Euro) und drei (3000 Euro) Preisgelder. Die Plätze vier und fünf sind mit jeweils 2000 und 1000 Euro dotiert.

Jeder kann für den Publikumspreis abstimmen (man muss zur Verifizierung seine E-Mail-Adresse angeben). Einfach dem nachfolgenden Link folgen und für das DRK Wesermarsch voten:


     www.helfende-hand-foerderpreis.de/startseite/abstimmen 
Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.