• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Geschwister sahnen Preise ab

25.11.2019

Brake Sie haben zwei Beine und zwei Flügel: die Stars der Wesermarsch- und allgemeinen Rassegeflügelschau des Rassegeflügelzuchtvereins von 1896. In der Halle an der Bahnhofstraße wurden am Wochenende mehr als 300 Hühner, Tauben, Zwerg-, Groß- und Wassergeflügel präsentiert.

Gleichzeitig erinnerte der Verein an eines seiner verdienten Mitglieder. Harald Hohn, fast 40 Jahre Mitglied im Verein, ist im Mai seiner Krankheit erlegen. Eine Voliere mit „Bantam schwarz“ verwies auf den Züchter, der 20 Jahre Vorstandsarbeit leistete und sich in all den Jahren der Jugendarbeit widmete und diese förderte.

Bei der Ausstellung am Wochenende wurden viele Siegertiere gekürt. Der Vorsitzende Udo Penner überreichte gemeinsam mit dem Schirmherrn der Schau, dem stellvertretenden Landrat Dieter Kohlmann, die Pokale: Jugendgruppe – die Geschwister Wendland mit Deutsche Zwerg Langschan birkenfarbig und 286 Punkte. Sie errangen mit ihren Tieren auch den Wanderpokal der Jugend. Der Leistungspreis ging an Despina Janßen mit Zwerg Niederrheiner birkenfarbig und 474 Punkten. Das beste Gesamtergebnis erzielten ebenfalls die Geschwister Wendland.

Bei den Erwachsenen sicherte sich Mario Borchers mit seinen vier Paaren Ziergeflügel und 573 Punkten den Wesermarsch Pokal. Wesermarsch-Meister wurden: Zier-/Wassergeflügel/Hühner – Mario Borchers mit 476 Punkte für drei Paar Ziergeflügel. Zwerghühner – Jens Zimmermann mit 473 Punkten für Deutsche Zwerg-Wyandotten blau-silberfarbig. Tauben – Marcus Barghorn mit 475 Punkten für Arabische Trommeltauben gelb atlasfarbig. Er wurde mit seinen Tieren auch Vereinsmeister.

Die Leistungspreise gingen in diesem Jahr an: Wassergeflügel-Zuchtgemeinschaft Sarah & Torsten Bruns mit 571 Punkte für Sachsenenten blau-gelb. Zwerghühner – Hinrich Hashagen mit 570 Punkten für Zwerg Orpington schokoladenbraun. Tauben – Marcus Barghorn mit 573 Punkten für Arabische Trommeltauben gelb atlasfarbig.

Bei der Schau wurden auch wieder zahlreiche Wanderpokale überreicht: Brieftaubenzüchter Brake – Frerk Rohde für Amrocks gestreift (472 Punkte). Heino Stührenberg – Bernd Büsing für New Hampshire goldbraun (472). Holger OrtelLeif Penner für Deutsche Zwerg Wyandotten schwarz (472). Ehrenmitglied Alfred Gollenstede – Udo Penner für Zwerg Braunevelder braun-schwarz doppelt (471). Ehrenmitglied Gerold Barghorn – Fränze Stenull für Araucana weiß (470). Bester Zuchtstamm – Gerd Plock für Deutsche Zwerg Wyandotten gestreift (286). Bestes Zuchtpaar – Marcus Barghorn für Arabische Trommeltauben gelb atlasfarbig (191). Zuchtpreis – Heinrich Hashagen für Zwerg Orpington schokoladenbraun (477), Zuchtgemeinschaft Sandra & Torsten Bruns für Sachsenenten blau-gelb (477) und Marcus Barghorn für Arabische Trommeltauben gelb atlasfarbig (475).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.