NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

In Kommunen der südlichen Wesermarsch hagelt es Absagen

14.03.2020
Brake
Heimatbund sagt ab

Der Heimatbund Brake hat das Kohlessen an diesem Sonntag und die Mitgliederversammlung am Mittwoch, 18. März, abgesagt.

Feier abgesagt

Das Caritas-Sozialwerk hat die geplante Verabschiedung von Ludger Abeln am Donnerstag, 26. März, im katholischen Pfarrheim Brake abgesagt.

Theaterfahrt fällt aus

Die geplante Theaterfahrt des Kneippvereins Brake am Mittwoch, 25. März, fällt aus. Der neue Termin wird rechtzeitig veröffentlicht.

Versammlung abgesagt

Der Braker Schützenverein hat seine für diesen Samstag geplante Jahreshauptversammlung abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.

SV-Versammlung später

Die für Mittwoch, 25. März, geplante Mitgliederversammlung des SV Brake wird verschoben. Der neue Termin wird mitgeteilt. Abgesagt wurden auch der Übungs-/Trainings- sowie der Sportbetrieb vorerst bis 18. April.

Grischek abgesagt

Der Auftritt von Frank Grischek am 24. März im Fischerhaus fällt aus. Ob und wann das Konzert nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Reservierte Karten der Mitglieder werden auf dem Zahlungsverkehrswege erstattet. Frei verkaufte Karten können nach Absprache (Telefon  04401/700278) zurückgegeben werden.

Kein Sportbetrieb

Der Turnverein Hammelwarden (HTV) stellt den Sportbetrieb zunächst bis 18. April ein.

Hegering: Kein Treffen

Die Jahreshauptversammlung des Hegering Brake am Donnerstag, 19 März, in Sürwürden fällt aus.

Kein Spielenachmittag

Der Seniorenkreis Oldenbrok sagt seinen Spielenachmittag am Dienstag, 17. März, ab.

Tag der offenen Tür

Den für dieses Wochenende geplanten Tag der offenen Tür an der neuen Betriebsstelle (Mittelorter Straße 16 in Oldenbrok) hat Motorgeräte Ludewigs (zuvor Oberhammelwarder Straße 12 in Elsfleth) auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Vortrag fällt aus

Der Vortrag vor den Landfrauen aus Strückhausen-Neustadt am Montag, 16. März, in der „Pastorei“ im Strückhauser Kirchdorf fällt aus.

Gemütlicher Nachmittag

Der heutige gemütliche Nachmittag der Interessengemeinschaft Mentzhauser Schule entfällt.

Kein Organspende-Vortrag

Der für Dienstag, 17. März, geplante Vortrag über Organspenden von beim Landfrauenverein Großenmeer fällt aus. Der Vortrag von Markus Gerke war aus Sicherheitsgründen schon länger abgesagt worden.

Filmnachmittag abgesagt

Der Film- und Bildernachmittag des Bürgervereins Rüdershausen am 22. März in der ehemaligen Grundschule fällt aus. Da mit eher älteren Besucher gerechnet wird, ist dem Vorstand das Risiko zu groß.

Keine Frühjahrsschau

Seine für dieses Wochenende (14. und 15. März) geplante Frühjahrsausstellung hat die Hermann Meyer Landtechnik, Außendeicher Straße 42, abgesagt.

Keine Gottesdienste

Alle Gottesdienste der Kirchengemeinde Jade fallen bis zunächst 19. April aus.

Theaterabend fällt aus

Der Theaterabend der Landfrauen Jade am 24. März fällt aus.

Vernissage fällt aus

Die Eröffnung der Ausstellung von Tita Do Rego Silva an diesem Samstag in der Galerie Schönhof in Jade fällt aus. Die Galerie ist aber zu den gewohnten Zeiten geöffnet: dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags von 11 bis 18 Uhr sowie sonntags und feiertags von 11 bis 18 Uhr.

Fest abgesagt

Der evangelischen Kindergarten Jaderberg wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und die evangelische Bücherei 20 Jahre. Diese Jubiläen sollten am Samstag, 28. März, gefeiert werden. Diese Veranstaltung wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Frühlingsfest abgesagt

Das Coronavirus ist der Grund dafür, das für Mittwoch, 1. April, geplante Frühlingsfest der Jaderpflege im Schützenhof in Jaderberg abzusagen. Die Leitung der Jaderpflege hofft, dass am Mittwoch, 8. Juli, das Sommerfest im Schützenhof stattfinden kann.

Training fällt aus

Das Training der DLRG Stedinger Land in Elsfleth fällt ab Montag, 16. März, aus. Das Training beginnt voraussichtlich wieder nach den Osterferien.

DRK sagt alle Termine ab

Die DRK-Bereitschaft Elsfleth teilt mit, dass zunächst bis zum 14. April alle DRK-Termine abgesagt sind.

SoVD sagt ab

Der Ortsverein Elsfleth im Sozialverband Deutschland hat die für diesen Samstag geplante Jahreshauptversammlung abgesagt.

Keine Kinderkirche

Am Samstag, 21. März, fällt das Treffen der Kinderkirche der ev.-luth. Kirchengemeinde Elsfleth für Kindergarten- und Grundschulkinder aus.

Keine Aufführungen

Die Theatergruppe des Bürgervereins Hammelwarden-Lienen sagt die Aufführungen ihrer aktuellen Komödie „Mit Geföhl un Wellenslag“ am Sonntag, 15. März, am Dienstag, 17. März, am Donnerstag, 18. März, und Samstag, 21. März, in der Elsflether Oberschule ab.

Party abgesagt

Die Party „In the Club - Best of 90s and 2000s“, die am Samstag, 21. März, in der Stadthalle in Elsfleth stattfinden sollte, wurde abgesagt. Gekaufte Karten können am gleichen Tag zwischen 10 und 12 Uhr vor der Stadthalle zurückgegeben werden.

Keine „Spielzeit“

Das Treffen der Gruppe „Spielzeit“ und der Mutter-Kind-Gruppe der ev.-Luth. Kirchengemeinde Elsfleth fallen bis auf Weiteres aus.

Vortrag abgesagt

Der am Montag, 16. März, geplante Vortrag über Hochbeete vor den Landfrauen aus Altenhuntorf fällt aus.

Feuerwehr-Förderverein

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Gemeindefeuerwehr Lemwerder, die am Montag, 16. März, stattfinden sollte, wurde abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.

Kein Sportbetrieb

Der Lemwerder Turnverein stellt seinen Sportbetrieb ab Montag zunächst bis zum Ende der Osterferien ein. Dann wird die Lage neu bewertet. Ohne Gewähr auf Vollständigkeit

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.