• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

3000 Euro Belohnung Ausgelobt
Polizei fahndet mit Videos nach Brandstiftern in Syke

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Oowv-Auszubildende Bestehen Prüfungen: Erfolgreich in den Braker Nachwuchs investiert

20.08.2019

Brake Geschäftsführung, Ausbilder und weitere Mitarbeiter des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) haben 13 jungen Frauen und Männern zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung gratuliert, außerdem zwei Absolventen eines dualen Studiums. Zwölf der nun ehemaligen Auszubildenden werden auch künftig beim OOWV tätig sein.

In sechs Berufen absolvierten Carola Wiegand, Kristina Krecker, Wiebke Wuchsa, Mariella Weyhausen, Dennis Schröder, Hauke Gorath, Jean-Pierre Schmidt, Hendrik Saathoff, Kenneth Linz, Claas-Ceno Hoffmann, Lasse Strenge, Alexander Bahlmann und Kim-Janek Hagen ihre Prüfungen: Fachkräfte für Abwassertechnik und Wasserversorgungstechnik, Industriekaufleute, Rohrleitungsbauer, Chemielaborant und Elektroniker. Hinzu kommen Julien Barwig (Maschinenbau) und Christoph Oltmann (Business Administration), die beide ihr duales Studium abgeschlossen haben.

Der stellvertretende OOWV-Geschäftsführer Stefan Schwanke betonte in seiner Rede während der Feierstunde die Verantwortung des Unternehmens für die jungen Leute während ihrer Ausbildung. „Der Fachkräftemangel greift immer mehr um sich“, sagte Stefan Schwanke, „deshalb freuen wir uns umso mehr, wenn es uns gelingt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den eigenen Reihen zu gewinnen, zumal in den kommenden Jahren viele Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand gehen werden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Birgit Tillmann, beim OOWV für Personalentwicklung verantwortlich, ergänzte: „Es ist stets unser Ziel, in den Nachwuchs zu investieren. So können wir unserer Verantwortung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Region weiterhin gerecht werden.“

Sie dankte in diesem Zusammenhang den Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten für deren Engagement, ihre Auszubildenden stets zu hervorragenden Leistungen zu führen. Auch bei diesem Azubi-Jahrgang: Die Chemielaborantin Mariella Weyhausen absolvierte ihre Abschlussprüfung mit der Note „sehr gut“ und wird dafür noch in diesem Monat von der Indus-trie- und Handelskammer (IHK) ausgezeichnet.

Janna Speckmann, Referentin für Personalmarketing und Ausbildung beim OOWV, sagte, der Ausbildungsabschluss sei auch ein guter Anlass, um auf die Ausbildungszeit und Betreuung der jungen Leute in den vergangenen drei Jahren zurückzublicken. „Hier haben wir offenbar einiges richtig gemacht, denn zwölf der Absolventen bleiben dem Unternehmen treu“, sagte sie erfreut. Zwei weitere Abgänger drücken demnächst (wieder) die Schul- oder Hochschulbank, ein anderer wechselt den Arbeitgeber.

Der OOWV zählt zu den zehn größten Wasserversorgern in Deutschland. Das Unternehmen bildet derzeit 51 Auszubildende in zehn verschiedenen Berufen aus. Mit rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Wasserverband ein wichtiger Arbeitgeber im Nordwesten. In Brake hat das Unternehmen an der Georgstraße seinen Hauptsitz.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.