• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

„Sommerfrische“ im Museumsgarten

17.08.2017

Brake „Sommerfrische – Badeleben im Wandel“ lautet der Titel der Schau, die noch bis zum 12. November im Schifffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser in Brake zu besichtigen ist. Und unter demselben Motto wird am Sonntag, 20. August, im Museumsgarten auch gefeiert – mit Modenschau, Kunsthandwerk und Musik.

Das Museumsteam verspricht einen „ganz besonderen Nachmittag mit Birgitt Wagner und Team, Felicitas Kähler und Birgit Wegener (Handgefertigtes für Strand und Freizeit), Helga Linder (Schmuck), Karin Neunaber (Marmeladen und mehr), Erika Hartmann (Floristische Deko), Manuela Läßig (Metas Schafwolle), Ortrun Wichers-Schnitgen (Linoleumdruck), Ute Jochims (Gestricktes)“.

Das Rahmenprogramm beginnt um 14 Uhr mit Gitarrenmusik mit Jasper Vogt. Um 15 Uhr folgt eine Modenschau „Strandmode für frisches Wetter“, präsentiert von Birgitt Wagner & Team und um 16 Uhr unterhalten Patrick Ahlers uns Rudi Kaplan als „PäRu“ mit Musik. Zwischen 14 und 17 Uhr kann zudem mit Strandgut gebastelt werden. Führungen durch die Ausstellung beginnen um 14.30 und um 16.30 Uhr. Kaffee und Kuchen gibt es in Kooperation mit dem „Fischer-Café“. Kaltgetränke gibt es gegen eine Spende. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Haus Borgstede & Becker, Breite Straße 9, statt.

Dort ist auch die Sonderausstellung „Sommerfrische“ zu finden. Die meisten Exponate stammen aus dem frühen 20. Jahrhundert, einer Zeit in der die Wesermarsch-Strandbäder entstanden sind. Geöffnet ist das Museum dienstags bis samstags von 10 bis 17 Uhr.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.