• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Wunschfilm jetzt im Kino 2

02.03.2019

Brake Der Film „Theo gegen den Rest der Welt“ war 1980 mit drei Millionen Zuschauern der größte deutsche Kassenschlager. In der Hauptrolle spielte Marius Müller-Westernhagen den stets klammen Theo Gromberg, der zusammen mit seinem Kumpel Enno Goldini (Guido Gagliardi) endlich ein kleines Fuhrunternehmen in Herne gegründet hat.

Von Beginn an fesselt die Fortsetzung des Fernsehfilms „Aufforderung zum Tanz“. Theo kurvt mit seinem neuen Sattelschlepper in Schlangenlinien durchs Ruhrgebiet und wirft gegen die Müdigkeit Tütchenweise Espressopulver ein. Dann meldet sich die Blase, an einer Raststätte am Emscher-Schnellweg muss er raus – und danach ist der noch nicht abbezahlte Laster weg. Kurzerhand springt Theo an einer Zapfsäule in den Fiat 500 der Studentin Ines Röggeli (Claudia Demarmels) und brettert den Dieben hinterher. Die Verfolgungsjagd führt von Lüttich über Basel und Mailand bis nach Neapel. Die Schlussszene: Am Kai schauen Theo, Enno und Ines dann einem Fährschiff hinterher.  Das Centraltheater Brake nimmt neu die Reihe „Kultfilm im Kino 2“ ins Programm. Zum Auftakt ist an diesem Samstag, 2. März, dieses legendäre Roadmovie zu sehen. Beginn ist um 22.15 Uhr.
Gerne können die Kinobesucher ihren persönlichen Wusch-Kultfilm per E-Mail senden an:


     ctb-wunschfilm@ewe.net 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.