• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Unfall Beim Ahlhorner Dreieck
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Braker säubern ihre Stadt gemeinsam

17.10.2016

Brake Erstmals hatte Bürgermeister Michael Kurz (SPD) im Frühjahr einen flächendeckenden Aufräumtag in der Stadt organisiert. Und sowohl Beteiligung – mehr als 50 Helfer – als auch Ausbeute – fast eine Tonne Müll – motivieren ihn zu einer Wiederholung: Am Samstag, 29. Oktober, heißt es wieder „Brake räumt auf“. Zwischen 9 und 12 Uhr sind alle Braker aufgerufen, anzupacken, die Stadt ein wenig sauberer zu machen. Enden soll die Aktion wieder mit einem gemeinsamen Essen im Ratssaal.

Zahlreiche Vereine und Institutionen hat der Bürgermeister angeschrieben. Und auch wenn die Rückmeldefrist noch nicht erreicht ist, gebe es einige Zusagen. So wolle die Grundschule Boitwarden sich ebenso erneut beteiligen wie der dortige Bürgerverein und der Freundeskreis Zwiesel. Ideengeber Frank Bierkamp wird erneut die Einteilung der Aufräumtrupps übernehmen.

Wer mitmachen möchte sollte sich – auch um das Essen zu planen – beim Bürgermeister unter kurz@brake.de per E-Mail anmelden.

Materialien wie Müllsäcke und eine begrenzte Anzahl an Zangen stellt die Stadt. Sie wird den am Sammelstellen abgelegten Müll auch einsammeln. Ausgegeben wird das Material bei einer Vorbesprechung am 25. Oktober um 18 Uhr im Ratssaal. Dann sollen auch die Sammelorte festgelegt werden.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.