NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Sportkegeln: Damian Rychlicki dominiert Titelkämpfe

16.02.2012

BRAKE Der A-Jugendliche Damian Rychlicki vom ESV Nordenham hat sich bei den Kreismeisterschaften der Jugendsportkegler auf den Bahnen des Braker Keglerheims Schirmer den Titel geholt. Die 14 Teilnehmer des ESV Nordenham und des Vereins Nordenhamer Sportkegler (VNS) holten in den vier verschiedenen Klassen fünf Medaillen. Derzeit haben sich zwölf Jugendliche für die Bezirksmeisterschaften am 11. März in Sande qualifiziert.

In der Konkurrenz der männlichen A-Jugend kämpften elf Kegler – davon vier vom ESV – um vier Startplätze bei der Bezirksmeisterschaft. Mit 891 Holz ließ Damian Rychlicki der Konkurrenz keine Chance. Er siegte souverän vor dem Oldenburger Tjark Wübbeler (870), Daniel von Häfen (ESV, 869) und Tim Wieborg (869). Mit 867 Holz wurde Pascal Klima (867) Fünfter. Er hofft, dass der Spielkreis Nordenham/Oldenburg einen zusätzlichen Startplatz erhält.

Wauer Dritte

Eileen Wauer (VNS) war eine von vier Keglerinnen in der Konkurrenz der weiblichen A-Jugend. Sie kämpften „nur“ um die Medaillenplätze, weil sich alle für die Bezirksmeisterschaft qualifizierten. Mit 820 Holz belegte Eileen hinter Jessica Rohde (Oldenburg, 869) und Jana Kattree (Ofenerdiek, 850) Rang drei.

Von den sieben Startern im Wettbewerb der männlichen B-Jugend kamen außer Jonas Tönnies (Oldenburg) alle aus Nordenham. Die Jugend-Nationalspieler Tönnies und Lennard Lorenz lieferten sich ein spannendes Duell, das der Oldenburger knapp mit 833:828 Holz gewann.

Hervorragender Dritter wurde mit 801 Holz Merlin Klima vor Robin Klima (774, beide ESV Nordenham). Jan Niklas Röben (584), Til Jasper Kara (521, beide VNS) und Max Gerner (ESV, 520) folgten auf den Plätzen. Alle Sieben starten auch bei der Bezirksmeisterschaft.

Auswahlspielerin gewinnt

Auswahlspielerin Annabel Pissors aus Ofenerdiek gewann die Konkurrenz der weiblichen B-Jugend mit 800 Holz. Zweite wurde die Böselerin Nadine Lapke (757), Dritte ihre Teamkollegin Nena Kunert (669).

Auch Leonie Wauer (Platz vier, 650) und Milena Wauer (Platz fünf, 594) vom VNS sicherten sich ein Ticket für die Bezirksmeisterschaft. Die ESV-Spielerin Lea Freese wurde mit 574 Holz Achte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.