• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Händler fliegt mit Fälschungen auf

13.06.2017

Brake Am vergangenen Wochenende fand in Brake das alljährliche Kajen- und Stadtfest statt. Mehrere tausend Menschen haben mitgefeiert – und das weitgehend vernünftig, wie die Polizei am Montag erklärt. „Erfreulicherweise kam es überwiegend nur zu kleineren Einsätzen“, hieß es von Seiten der Polizei.

Nicht ganz so professionell wie die Feiernden zeigte sich ein „fliegender Händler“ in der Breiten Straße. Einem Testkäufer eines Modelabels fiel bei seiner Ware die verblüffende Ähnlichkeit zu den geschützten Designs seines Arbeitgebers auf. Nach einem Testkauf konnte der Mann signifikante Ähnlichkeiten der Kleidungsstücke mit den geschützten Designs der Marke erkennen. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei den angebotenen Kleidungsstücken um Produktfälschungen handelte, die der Originalware zum Verwechseln ähnlich sahen.

Durch die Polizei wurden 116 Kleidungsstücke, zumeist Pullover und Jacken, sichergestellt. Den Verkäufer der Waren erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Urhebergesetz. Die Bekleidungsstücke sollen vernichtet werden.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.