• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Ferienpass: Kinder schweben durchs Braker Stadtbad

06.08.2013

Brake „Es ist fast so, als würde man schweben“, sagt Lukas, 13 Jahre jung, und hängt in Gedanken noch dem gerade Erlebten nach. Lukas ist das erste Mal in seinem Leben getaucht – und noch ganz begeistert.

Bei der Ferienpassaktion der Deutschen Lebens Rettungsgesellschaft (DLRG) am Sonnabend im Braker Hallenbad gehört Lukas zu den fünf Jugendlichen, die in die Tiefen des Wasser hinein gleiten dürfen. Vor der Praxis steht jedoch zunächst die Theorie. „Wir haben gelernt, wie der Druck unter Wasser ausgeglichen wird und wie man sich mit Handzeichen verständigt“, berichtet Lukas.

Gemeinsam mit Taucher Bastian Zon geht es dann ins Wasser. Dort wird zunächst das notwendige Equipment angelegt und die Pressluftversorgung überprüft. Lukas: „Das mit der Atmung war am Anfang schon komisch, da ich nicht mehr durch die Nase, sondern nur noch durch den Mund ein- und ausatme, aber ich habe mich dann doch recht schnell daran gewöhnt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass Lukas Spaß am Tauchen hat, steht außer Frage; er möchte jetzt gerne weitermachen. Während er sich an Land ein wenig ausruht und auf den zweiten Tauchgang wartet, sind Taucher Winfried Haase und Tauchlehrer Bastian Zon mit anderen Ferienpasskindern im Wasser. Sie sind vom Beckenrand kaum zu sehen, nur noch verschwommen kann man die Konturen der Kinder wahrnehmen.

In den Jahren zuvor tauchten die Ferienpasskinder im Außenbecken des Stadtbades, das jedoch in diesem Sommer bekanntlich nicht zur Verfügung steht. Dem Spaß am Tauchen tut dies aber keinen Abbruch.

Die Ferienpass-Aktion endet an diesem Dienstag mit der großen Abschlussparty, zu der sich die Kinder wiederum im Stadtbad treffen. Los geht es um 11 Uhr.

Ebenfalls noch an diesem Dienstag stehen ein Besuch bei der Braker Wasserschutzpolizei (10 bis 12 Uhr) und Beachvolleyball für Jugendliche in der Turnhalle in Hammelwarden (17 bis 19 Uhr) auf dem Programm. Dann ist die schöne Zeit vorbei. Am Donnerstag geht nach sechs erlebnisreichen Wochen auch für die Braker Kinder und Jugendlichen die Schule wieder los.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.