• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

SPORTABZEICHEN: Lohn in Bronze, Silber und Gold

19.12.2006

BRAKE 88 Teilnehmer absolvierten beim HTV erfolgreich die Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen. Erwin Wetjen erhielt zum 47. Mal das goldene Abzeichen.

von dennis briddigkeit BRAKE - Der Turnverein Hammelwarden (HTV) ließ das Vereinsjahr mit der Verleihung der Sportabzeichen ausklingen. Zum Abschluss der Sportabzeichen-Saison begrüßten die Vorsitzende Christl Bahlmann, die Vorstandsmitglieder sowie Kreis-Sportabzeichen-Obmann Hans-Joachim Gebauer die Sportlerinnen und Sportler in der Turnhalle in Kirchhammelwarden. Bahlmann zog eine positive Bilanz: Insgesamt wurden 88 Sportabzeichen abgenommen, sechs mehr als im Vorjahr. Unter den Erwachsenen waren zudem acht „Neulinge“.

Bei den Schülerinnen und Schülern legten Neele und Sören Ahlers, Natascha Bargmann, Franziska Böschen und Bernhard Müller das Abzeichen in Bronze ab. Das Abzeichen in Silber bekamen Inga und Marie Eroms, Lara und Romy Leihsa, Johannes Müller, Felix Schwieger und Larissa Seeger. Das goldene Abzeichen erhielten Anna Bartsch, Stefan Borries, Leon Decker, Rhoda Geisel, Lisa-Marie Lindrum, Julia Maas, Friederike Müller, Jahle und Reika Reil, Philipp Seeger, Philipp Seevers und Femke Schierloh.

Bei den Jugendlichen erhielten Timon Heilemann, René Michels und Bennet Wehlau das Abzeichen in Bronze. Diederike Lindrum, Vanessa Lorenz und Selina Wertenbruch erhielten es in Silber. Das Abzeichen Gold machten Ann-Kathrin Ringsdorf, Nicole Tietjen, Timo Lorenz und Thore Vennemann.

Bei den Erwachsenen absolvierten Rolf Bartsch, Elke und Erwin Böschen, Susanne Decker, Stefan Eroms, Iris und Reimer Heilemann, Susanne Kalla, Andrea und Stefan Leihsa, Imke Lobemeyer, Hanke Schmidt, Regula Seevers, Maximilian Seiffert, Dörte und Tim Wehlau und Katja Wiese-Eroms das Abzeichen in Bronze. Das silberne Sportabzeichen erhielten Jutta Bartsch, Bastian Düser, Alexandra und Jochen Geisel, Dörte Hurling-Rosenbohm, Barbara und Jan Müller, Anke Praetsch und Christine Seeger.

Das goldene Abzeichen wurde an Christl Bahlmann, Solweig Brennicke, Morten Eidevik, Manfred Elsinger, Ingeburg Geißler (mit 79 Jahren die älteste Teilnehmerin), Harry Grotheer, Heinz Hupe, Annegret Imken, Reiner Jonas, Sigrid Kelling, Oskar Kuchelmeister, Eidevik Kurzendörfer, Jörg und Karin Lorenz, Heino Paradies, Arnold Reil, Ernst Renken, Lothar Schau, Brunhilde Schlichting, Heiko Schütte, Heiner Schütte, Claus Schwarting, Bärbel Schwieger, Alfred Seif, Erika und Torsten Wertenbruch, Erwin Wetjen (zum 47. Mal) und Erike Wiese vergeben.

Familienurkunden wurden an folgende Familien verliehen: Jutta, Rolf und Anna Bartsch; Elke, Erwin und Franziska Böschen; Katja, Stefan, Marie und Inga Eroms; Alexandra, Jochen und Rhoda Geisel; Reimer und Timon Heilemann; Andrea, Stefan, Lara und Romy Leihsa; Karin, Jörg, Timo und Vanessa Lorenz; Barbara, Jan, Friederike, Johannes und Bernhard Müller; Arnold, Reika und Jahle Reil; Dörte, Tim und Bennet Wehlau; Erika, Torsten und Selina Wertenbruch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.