• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Rosenbote verteilt duftende Genesungswünsche

09.03.2017

Brake Der Rosenbote Joe Schäper hatte am Weltfrauentag alle Hände voll zu tun im Braker St.-Bernhard-Hospital. Der 16-Jährige, der ein Freiwilliges Soziales Jahr leistet, verteilte nämlich 57 rote Rosen mit handschriftlich versehenen individuellen Genesungswünschen an die Patientinnen.

Es waren nicht irgendwelche Blumen, die verteilt wurden, sondern Rosen aus fairem Handel, die auch Maxi Krahl (Klinik) sowie Svea Hanssen (Brakeverein) und Uwe Schubert (Stadtverwaltung) am Mittwoch noch im Foyer der Klinik verschenkten.

Insgesamt 120 Mal gab es gestern Blumengrüße. Mit der Aktion sollte auch deutlich gemacht werden, dass Brake sich zum fairen Handel bekennt. „Wir müssen diesen Gedanken leben und ihn umsetzen“, sagte Uwe Schubert. Svea Hanssen verwies auf die Faire Woche im September. Aktionen würden bereits geplant.

Die Klinik arbeite bereits viel mit regionalen Anbietern zusammen, betonte Maxi Krahl.

Weitere Nachrichten:

St. Bernhard-Hospital

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.