• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

Seemannsmission: Schal, Seife und Schokolade

30.11.2013

Brake 13 fleißige Helfer haben am Freitag in der Seemannsmission 250 Tüten für Seeleute gepackt, die in der Vorweihnachtszeit in die Häfen Brake, Elsfleth oder Nordenham kommen. Diesmal landeten in den mit Weihnachtsmotiven bedruckten Tüten wärmende Schals und Mützen, Arbeitshandschuhe, Seife und Shampoo, ein Kalender und natürlich Spekulatius und ein Schokoweihnachtsmann. „Das soll eine kleine Aufmerksamkeit der Seemannsmission sein“, erklärt Dirk Geerken die Aktion.

Dass diese Idee gut ankommt, weiß der 75-Jährige aus langjähriger Erfahrung. „Da ist noch nie etwas übriggeblieben.“ Sein Interesse, Seeleute bei ihren – heute oft nur sehr kurzen – Aufenthalten im Hafen zu betreuen, erklärt Geerken so: „Da gibt es eine mentale Verbindung. Die meisten Helfer hier sind selbst früher zur See gefahren.“

Nach Angaben von Seemannspastor Dirk Jährig (Golzwarden) haben bisher 2650 Seeleute den „Seamen’s Club“ im Hafen besucht, der vom Verein „Deutsche Seemannsmission Unterweser“ unterhalten wird. In der Regel ist montags bis sonnabends von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Sieben ehrenamtliche Frauen und Männer stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. An drei Tagen in der Woche sorgt die katholische Seemannsmission „Stella Maris“ für die Betreuung.

Die Weihnachtstüten-Aktion wird finanziell unterstützt vom Landesverband Deutsche Seemanns- und Binnenschiffermission Oldenburg und von der Stiftung Lutherische Seemannsmission in Rendsburg. Weitere Spender waren die Handarbeitskreise der Kirchengemeinden Elsfleth und Rodenkirchen, die Nordenhamer Berufsbekleidung sowie viele weitere Einzelpersonen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzplay.de 
Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2086
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.