• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Brake

ARBEITERWOHLFAHRT: Udo Hümmer ausgezeichnet

24.06.2008

BRAKE „Der Mensch braucht den Menschen“: Der Leitsatz der Arbeiterwohlfahrt (AWo), von der Ehrenvorsitzenden Annemarie Steimer geprägt, war in der Jahreshauptversammlung des AWo-Ortsverbandes Brake ein Hauptpunkt im Bericht des Vorsitzenden Udo Hümmer.

Auch Bürgermeister Roland Schiefke stellte in seinem Grußwort fest, dass die AWo im Leben vieler älterer Menschen ein unerlässlicher Teil ist. Er lobte die vielen ehrenamtlichen Helfer der AWo und meinte, die Möglichkeiten für Senioren, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, müssten erweitert und ausgebaut werden.

Für 20-jährige Mitgliedschaft in der AWo wurden Martha Boburka, Mariechen Dirks, Hildegard Felitan, Gerda Ficke, Helmut Giede und Frauke Logemann-Fastie geehrt. 25 Jahre sind Astrid Beeken, Adolf Hillmer, Elisabeth Hofmann, Hertha Jäger Gerhard Lebert und Heino Renken bereits Mitglieder der AWo. Ewald und Elfriede Voigt sind seit nunmehr 30 Jahren Mitglieder, Anita Krüger und Hanna Zoll sind vor 35 Jahren beigetreten.

Eine Ehrung wurde Udo Hümmer selbst zuteil. Für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit überreichte ihm Werner Kehlenbeck, Vorsitzender der Region Unterweser, das goldene Ehrenzeichen der Arbeiterwohlfahrt.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde Udo Hümmer einstimmig wiedergewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden außerdem der stellvertretende Vorsitzende Dr. Ali Baltaji, Hauptkassierer Horst Sander, Schriftführer Manfred Schwenteck sowie die Beisitzer Herta Hayen, Waltraud Hemme, Hildburg Hümmer, Gertrud Schmidt und Erna Steenken.

Dem AWo-Ortsverband gehören 175 Mitglieder an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.