• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Beratung für Schwangere erleichtert

30.08.2018

Bremen SPD, Grüne und Linke haben am Mittwoch in der Bremischen Bürgerschaft eine Änderung des Schwangerenberatungsgesetzes verabschiedet. Damit wird eine bereits im Internet veröffentlichte Liste mit Kliniken, die in Bremen Schwangerschaftsabbrüche vornehmen, rechtlich abgesichert.

Von 135 angefragten Gynäkologen und Kliniken in Bremen und Bremerhaven hatten neun zurückgemeldet, dass sie Abtreibungen vornehmen. Nur die vier Kliniken hatten zugestimmt, dass ihre Adresse auf der Homepage des Gesundheitsressorts erscheint und an die Beratungsstellen weitergegeben werden. Von den fünf Ärzten haben vier die Weitergabe an die Beratungsstellen erlaubt.

Weitere Nachrichten:

SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.