• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Dachverband der Feuerwehr will Konsequenzen

26.11.2020

Bremen Nach der Aufdeckung offenbar rechter und frauenfeindlicher Strukturen in der Bremer Feuerwehr hat der Deutsche Feuerwehrverband mit Sitz in Berlin personelle Konsequenzen gefordert. „Solche fragwürdigen Mitglieder haben in der Feuerwehr nichts zu suchen“, sagte am Mittwoch Vizepräsident Hermann Schreck. Es gehöre unabdingbar zur DNA der Feuerwehr, dass sie allen Menschen ungeachtet von Geschlecht, Herkunft, Religion oder Hautfarbe gleichermaßen helfe.

Wenn klar werde, dass rassistische Überzeugungen zutage träten, dann müsse „ganz klar ein Schlussstrich gezogen werden“. Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hatte am Dienstag über rechtsradikale und rassistische Chats sowie über frauenfeindliche und sexistische Vorfälle und Mobbing in der Bremer Feuerwehr informiert. Außerdem setzte er eine Sonderermittlerin ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.