• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Design: Runde Sache: Bremer für Büromöbel ausgezeichnet

07.02.2020

Bremen Der Industriedesigner Thomas Katschke aus Oberneuland hat den begehrten „German Design Award“ gewonnen. Der renommierte Rat für Formgebung zeichnete den Bremer für das Büromöbel „Disc“ aus, das Katschke für den Mecklenburger Büromöbelhersteller Palmberg entwickelt hat.

Die kreisrunde, mobile Trennwand, die nun für ihr „exzellentes Produktdesign“ ausgezeichnet wurde, dient nicht allein der flexiblen Raumaufteilung. „Sie ist zugleich ein Gestaltungselement, das über Form und Farbe optische Akzente setzt“, so ein Sprecher. Die kreisrunde Scheibe hat einen Durchmesser von 1,60 Meter.

Und wieso lässt der Designer es mit „Disc“ ausgerechnet im Büro rund gehen? „Flexibilität und rechter Winkel stehen für mich im Gegensatz“, so Katschke. Das mobile Möbelstück, das sich spielerisch leicht im Raum bewegen lässt, sei ein Symbol für Beweglichkeit – und besitze eine sympathische Anmutung. Es lasse die Grenzen zwischen Kontemplation und Kommunikation fließen, so der Bremer weiter.

Mit seinem Unternehmen Katschke Industriedesign ist er seit mehr als 30 Jahren am Markt und arbeitet in den unterschiedlichsten Bereichen – neben Büromöbeln zählen beispielsweise auch Medizintechnik und Messestände dazu.

„Die markanten, kreisrunden raumteilenden Elemente lassen sich flexibel einfach überall dort platzieren, wo sie gerade benötigt werden. Sie dienen auch als Sichtschutz, Schallabsorber oder sind einfach nur ein dekoratives Designelement. In jedem Fall sind sie interessante Hingucker und prägen das Interieur entscheidend mit“, lautet die Begründung der Jury des Rats für Formgebung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.