• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Auf diese 800 Herren wäre Barney Stinson richtig stolz

21.01.2018

Bremen Zum traditionellen Eiswettfest haben sich am Samstag in Bremen rund 800 Herren zusammen gefunden. Bis zum späten Abend sollte die exklusive Runde im Congress Centrum hinter verschlossenen Türen an rund 50 weiß gedeckten Tischen nach minuziös geplanten Ablauf speisen, trinken und singen. „Same procedure as every year“, so der Secretarius der Eiswette, Jürgen Albrecht. Auch die Kleiderordnung war wie immer: Frack und Smoking.

Als Ehrengäste waren in diesem Jahr Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Reinhard Zinkann, geschäftsführender Gesellschafter von Miele vor Ort. Beim Eiswettfest werden Spenden für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger gesammelt. 2017 kam rund 450 000 Euro zusammen.

Den Brauch der Eiswette gibt es in Bremen seit 1828. Sie klärt jeweils am Dreikönigstag (6. Januar) die Frage, ob die Weser zugefroren ist oder nicht. Das ist sie seit 1947 schon nicht mehr. Am dritten Samstag im Januar kommen die „Eiswett-Genossen“ und ihre Gäste dann zum traditionellen Eiswettfest zusammen, um den Wetteinsatz zu verspeisen.

Neil Patrick Harris spielte Barney Stinson. Foto: dpa

Barney Stinson, gespielt von Neil Patrick Harris, ist einer der Hauptprotagonisten in der amerikanischen Erfolgsserie „How I met your mother“. Er ist vor allem dafür bekannt, nie ohne Anzug aus dem Haus zu gehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.