• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Ermittlungen In Bremen: Bombendrohung per Mail gegen Moschee

21.02.2020

Bremen Eine Drohmail mit rechtsextremistischem Inhalt hat ein Unbekannter an eine Moschee in Bremen geschickt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kündigte der Absender an, dass eine Bombe an der Moschee detonieren werde.

Der Brief enthielt zudem rechtsextremistische Parolen. Ein Mitarbeiter der Moschee übergab der Polizei am Mittwoch einen Ausdruck des Schreibens. Einsatzkräfte durchsuchten das Gelände mit einem Sprengstoffspürhund. Sie fanden keine Sprengkörper.

Die Beamten verstärkten die Schutzmaßnahmen und ermitteln wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.