• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Hoher Millionenschaden nach Brand in Pflegeheim

19.06.2019

Bremen Bei dem Großbrand in einem Bremer Alten- und Pflegeheim geht die Feuerwehr nach ersten Schätzungen von einem Sachschaden in zweistelliger Millionenhöhe aus. Das Dach des Hauses wurde bei dem Brand am Dienstagabend komplett zerstört, wie ein Feuerwehrsprecher am frühen Mittwochmorgen sagte. Die oberen Etagen des vierstöckigen Hauses seien zudem schwer beschädigt worden. Dass zumindest ein Teil der Bewohner in den kommenden Tagen wieder in die Einrichtung zurück könne, sei sehr unwahrscheinlich.

Bei dem Feuer wurden 17 Bewohner und vier Einsatzkräfte verletzt. Zuvor hatte die Feuerwehr von insgesamt 19 Verletzten gesprochen. Einige der Verletzten erlitten den Angaben zufolge Rauchgasvergiftungen, einer hatte Kreislaufprobleme. Andere Bewohner hätten ihre Tabletten nicht nehmen können und seien deswegen behandelt worden.

Lesen Sie auch:
Rauchsäule reicht bis ins Umland

Feuer
Rauchsäule reicht bis ins Umland

Dutzende Menschen wurden nach Feuerwehrangaben aus dem Gebäude gebracht, viele von ihnen saßen im Rollstuhl oder waren bettlägerig. Insgesamt seien 150 Bewohner des Heims und angrenzender Häuser in Sicherheit gebracht worden. Sie wurden in der Sporthalle einer nahegelegenen Schule betreut und versorgt. Die Polizei war mit rund 70 Einsatzkräften und 25 Streifenwagen im Einsatz, mit Unterstützung von zwei Funkwagen aus Niedersachsen.

Gegen 20 Uhr am Dienstagabend - vier Stunden nach Auslösen des Feueralarms - waren die Löscharbeiten abgeschlossen, wie die Bremer Heimstiftung mitteilte. Warum der Brand ausbrach, untersucht jetzt die Kriminalpolizei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.