• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Von mordenden Ostfriesen

17.09.2019

Bremen Es wird spannend. Und kriminell. Und blutig. Und vor allem mächtig unterhaltsam. Am morgigen Mittwoch beginnt das Bremer Krimifestival „Prime Time – Crime Time“. Zehn Tage lang – bis Sonnabend, 28. September –, gibt es diverse Lesungen. Ein Highlight ist die „große Kriminacht“ mit einem Bremer Kettenkrimi am Sonnabend, 21. September, um 20 Uhr im Bremer Kriminaltheater an der Theodorstraße.

Der israelische Schriftsteller Dror Mishani präsentiert am Mittwoch in der „Buchhandlung Storm“ sein neues Werk „Drei“. Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: zehn Euro. Weiter geht’s am Donnerstag, 19. September, im Kunstcafé Kränholm in Knoops Park im Bremer Norden. Dort liest Jakob Bedford aus seinem historischen Thriller „Abtrünniges Blut“. Beginn: 19 Uhr; Eintritt: 15 Euro. Am Freitag, 20. September, um 20 Uhr heißt es: „Ostfriesen morden anders“: In der „Buchhandlung Buntentor“ (Bunten-
torsteinweg 107) liest der ostfriesische Krimiautor Peter Gerdes. Eintritt: sechs Euro.

Bei der „Kriminacht“ am Samstag, 21. September, um 20  Uhr im Kriminaltheater erleben die Gäste eine Premiere: Marita und Jürgen Alberts, Jens-Ulrich Davids, Reinhold Friedl, Toby Martins, Mirjam Phillips, Gesine Reichstein, Nina Schindler, Alexa Stein, Reinhard Sturm, Jürgen Warmbold und Holger Wittschen präsentieren einen Kettenkrimi. Eintritt: 15 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.