• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Kindheitserinnerungen aufs Seidenpapier gebracht

20.09.2019

Bremen Holger Saathoff hätte sich seinen Ruhestand eigentlich redlich verdient. Als Bauleiter war der 63-Jährige kreuz und quer in der Bundesrepublik unterwegs. Bis seine Wirbelsäule nicht mehr wollte. Frühzeitiger Ruhestand war die Folge. Seitdem betreibt der Bremer mit seinem Freund Burkhard Preiss das „Glashaus Pusdorf“.

In seinem Kunstwerk „Moorbrand“ – Aquarellfarben auf Seidenpapier – hat Saathoff Kindheitserinnerungen zu Papier gebracht. Doch ursprünglich sollte das Bild etwas ganz anderes zeigen. „Eigentlich habe ich versucht, das Bild zu retten. Aus der Rettung habe ich dann etwas Schönes gemacht“.

Zur Malerei kam der Künstler bereits im Kindesalter. Doch bis zur Rente blieb dies eine Randerscheinung, auch weil das Berufsleben kaum Platz für Hobbys ließ. Seine Begabung hat er aber nie aus den Augen verloren. Selbst während der Arbeitszeit malte er, wenn auch eher unkonventionell: während der Umbauarbeiten der Kunsthalle 1993 verewigte er sich auf dem Putz und auch auf dem Bremer Flughafen hat sich der Künstler im Verborgenen zu schaffen gemacht.

Das Atelier öffnet, wenn er Zeit und Lust hat. Dort gibt es unter anderem ein Angebot speziell für Kinder: gemeinsames malen, einen Drachen bauen oder Tagesausflüge. Künftig plant Holger Saathoff, bildungspolitischer Sprecher des Stadtteils zu werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.