• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Lenze erweitert in Bremen

14.06.2018

Bremen Der Hamelner Automatisierungsspezialist Lenze erweitert seine Aktivitäten im Bereich digitaler Lösungen und Technologie-Innovationen. Zeichen dafür ist die offizielle Eröffnung des digitalen Innovationslabors „Dock One“ in den Räumlichkeiten der Tochterfirma „Encoway“ in Horn.

Die Vorteile des Standorts kennt „Encoway“ seit 18 Jahren – damals wurde es hier als Start-up gegründet. Die IT-Experten vertreiben Software zur Produktkonfiguration, Preiskalkulation und Angebotserstellung („Configure Price Quote“, CPQ). Aktuell beschäftigt die Lenze-Gruppe mehr als 200 Mitarbeiter am Standort Bremen. Für die nächsten zwölf Monate wird mit 40 Neueinstellungen gerechnet. Das neue digitale Innovationslab dient der Lenze-Gruppe zur internen Entwicklungsarbeit. Das „Dock One“ fungiert als Denkfabrik mit der Zielsetzung, Digitalisierungsideen für Industrie-4.0-Projekte und digitale Geschäftsmodelle umzusetzen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.