• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Messerangriff in Bremen: Polizei nimmt Verdächtigen fest

21.07.2019

Bremen Nach einem Messerangriff in Bremen-Walle am Sonntagmorgen hat die Polizei Bremen einen 38-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.

Zeugenhinweise und intensive Ermittlungen der Polizei Bremen führten zu einem schnellen Fahndungserfolg. In der Nacht von Sonntag auf Montag nahmen Spezialkräfte einen 38-jährigen Bremer in seiner Wohnung in Bremen-Huchting fest. Er wird verdächtigt, gemeinsam mit einem weiteren Tatverdächtigen einen 23-Jährigen vor einem Lokal in der Elisabethstraße in Bremen-Walle mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Bremen hat Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gegen den Beschuldigten gestellt.

Der zweite, namentlich bekannte, Tatverdächtige ist derzeit noch flüchtig. Die Fahndung nach ihm läuft unter Hochdruck. Die Ermittlungen dauern an.

Das Opfer hatte sich am frühen Sonntagmorgen mit einem gleichaltrigen Bekannten vor der Kneipe aufgehalten, als zwei ihnen unbekannte Männer auf sie zukamen. Erst sollen sie sich unterhalten haben, bis sich aus bislang ungeklärter Ursache eine Schlägerei entwickelt habe. Einer der unbekannten Männer stach dabei mit einem Messer auf den 23 Jahre alten Mann ein. Sein Bekannter erlitt bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen. Die Unbekannten flohen, die beiden Verletzten kamen in eine Klinik.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.