• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Tausende demonstrieren für Klimaschutz

30.06.2019

Bremen Tausende Teilnehmer sind am Samstag in Bremen für mehr Klimaschutz durch die Innenstadt gezogen. „Die Demonstration ist planmäßig verlaufen, es waren mehr als 5000 Teilnehmer unterwegs“, sagte Lisa Pörtner, Sprecherin von Greenpeace in Bremen. Die Polizei sprach von rund 3000 Teilnehmern, die Demonstration unter dem Motto „Taten statt Warten – Klimaschutz jetzt!“ sei friedlich gewesen, teilte ein Sprecher mit.

Bei einem sogenannten die-in auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke legten sich Teilnehmer auf die Erde und stellen sich tot, um so gegen das Artensterben zu protestieren.Die Klimaschützer richteten ihre Botschaft an die Bundesregierung und auch an die Unterhändler der laufenden Koalitionsverhandlungen in Bremen, wo die Politik laut Pörtner in den vergangenen Jahren beim Klimaschutz versagt habe. Zu den Organisatoren zählten Bewegungen wie Fridays for Future, Parents for Future und Extinction Rebellion.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.