• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

Musik: Gipfeltreffen und Soli bei Konzerten im Sendesaal

05.12.2019

Bremen Ein „transatlantisches Gipfeltreffen“ und zeitlose Soli einer Bremer Chanson-Legende stehen in den nächsten Tagen im denkmalgeschützten Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee in der Vahr auf dem Spielplan.

Los geht es an diesem Donnerstag: Um 20 Uhr trifft der Pianist, Komponist und dreifache Echo-Jazzpreisträger Sebastian Sternal eben im Sendesaal auf den Schlagzeuger Jonas Burgwinkel und den US-amerikanischen Bassisten Larry Grenadier.

Nach den Erfolgen seiner „Sternal Symphonic Society“ konzentriert sich Sternal wieder aufs kleine Format, heißt es. Auf das klassische Klaviertrio. Das allerdings spielt „in einer spektakulären Besetzung“, sagt Peter Schulze vom Sendesaal. Schlagzeug spielt der ebenfalls mit einem Echo ausgezeichnete Jonas Burgwinkel, mit dem Sternal schon seit Jahren arbeitet. Am Kon­trabass ist ein Großer des amerikanischen Jazz: Larry Grenadier.

Der New Yorker wurde als Begleiter von Brad Mehldau, Pat Metheny und Joshua Redman berühmt. Schulze verspricht „melodische Bögen und rhythmische Energie, atmosphärische Dichte und dynamische Grooves“.

Ebenfalls im Sendesaal gibt der Bremer Schauspieler und Chansonnier Tim Fischer am Samstag, 7. Dezember, um 20 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, um 18 Uhr zwei Konzerte. Unter dem Titel „Zeitlos“ singt der 46-jährige gebürtige Delmenhorster, der jetzt seit 30 Jahren auf der Bühne steht, für ihn neugeschriebene Songs und Balladen vom Gespann Edith Jeske & Rainer Bielfeldt sowie von Barbara Berrien, Erdmann Lange und Thomas Paul Schepansky.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.