• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

Partywoche: Gesucht: Neue Stadtmusikanten

16.04.2019

Bremen Sie sind Bremens beliebtes Wahrzeichen und ganz schön alt: die Bremer Stadtmusikanten. Esel, Hund, Katze und Hahn haben bereits 200 Jahre auf dem Buckel. Bremen feiert die Märchenfiguren, die es nie ganz bis in die Stadt geschafft haben, vom 3. bis 6. Juli. Der „Stadtmusikantensommer“ rund um die tierischen Bremer Stars aus der Feder der Brüder Grimm umfasst mehr als 60 Veranstaltungen.

In der City und am Weserufer ist in der Partywoche mächtig was los. Zum Auftakt am Mittwoch, 3. Juli, geben die Bremer Philharmoniker ein „Fensterkonzert“. Dabei wollen sie den Domshof aus den umliegenden Häusern heraus musikalisch „verzaubern“, wie es heißt. Drumherum in den Straßen treten zudem Straßenmusiker auf. Und genau dafür, also für die „Stadtmusik“, suchen die Bremer Touristiker um Peter Siemering noch Verstärkung.

„Die ,Stadtmusik’ schafft in den Nachmittagsstunden der Geburtstagswoche temporäre Bühnen und freut sich auf Musiker, die sich den Feierlichkeiten mit ihren Performances anschließen“, sagt Maike Bialek, Sprecherin der Bremer Tourismus-Experten. Gesucht werden alle Formationen: Straßenmusiker, Singer, Songwriter, Bands, Kammerensembles aller Genres.

45 bis 60 Minuten darf das Programm umfassen. Möglichst sollte ohne Verstärker gespielt werden. Menschen, die in den Büros über den Musikern arbeiten müssen, werden dafür womöglich dankbar sein. Bewerbungen inklusive aussagekräftiger Musik- und Videobeispiele sind bis Freitag, 19. April, an die E-Mail-Adresse „stadtmusik@conceptbureau.de“ zu schicken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.