• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

Premiere: Start der Bremer Stadtmusikantenwoche

04.07.2019

Bremen Mehr als 1000 Zuhörer, Sonnenschein und eine Premiere – der „Stadtmusikantensommer“ hat am Mittwoch einen gelungenen Auftakt gehabt. Fast pünktlich um 13.30 Uhr, auf den Tag genau 200 Jahre nach der Veröffentlichung des Märchens von den Bremer Stadtmusikanten, begannen die Bremer Philharmoniker mit etwas, was Bremen bislang noch nie erlebt hat: einem Fensterkonzert. Generalmusikdirektor Marko Letonja am „Dirigentenpult“ in luftiger Höhe dirigierte Musiker, die auf dem Balkon des „Manufactum“-Hauses und gegenüber in geöffneten Fenstern der ehemaligen Bremer Landesbank spielten. Weitere Musiker verstärkten das Ensemble von der Bühne aus – die wie der Balkon und die Fenster mit bunten Luftballons geschmückt war. Den Auftakt unterbrachen noch die Domglocken mit ihrem kräftigen Geläut, danach ging es meist ungestört weiter, immer wieder mit kräftig aufbrandendem Beifall quittiert.

Dann schnitten Peter Siemering (Wirtschaftsförderung) und Bernard Timphus, Obermeister der Konditoreninnung Bremen/Oldenburg, die Geburtstagstorte an. Anschließend durften sich die Gäste an 1000 Stücken Kuchen und Getränken vom Bremer Ratskeller laben. Die Innung feiert in diesem Jahr ihren 125. Geburtstag und hatte sich deshalb an der Stadtmusikanten-Geburtstagswoche beteiligt. Direkt danach startete die Stadtmusik, ein Straßenmusikfestival, bei dem nachmittags auf den fünf aufgestellten Bühnen in der Innenstadt Singer/Songwriter, Bands und Ensembles für Stimmung sorgen. Die Stadtmusikanten-Geburtstagswoche endet am Samstag, 6. Juli, mit einem Musikantenmob. Er startet um 16 Uhr auf dem Grasmarkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.