• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Prozess: Stiche auf Ex-Partner

03.09.2019

Bremen Am Montag hat der Prozess gegen eine 40-jährige Frau wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung am Bremer Landgericht begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, im April dieses Jahres zweimal auf ihren Ex-Partner in seiner Bremerhavener Wohnung eingestochen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Das Motiv laut Anklage: Eifersucht.

„Wenn ich dich nicht haben kann, dann soll es keine.“ Mit diesen Worten soll die Angeklagte auf ihren Ex-Partner mit einem Klappmesser eingestochen haben. „Diverse Operationen“ und ein zehntägiges künstliches Koma seien notwendig gewesen, um das Leben des mittlerweile 54-Jährigen zu retten. Noch heute leide er an Kurzatmigkeit und Angstattacken, berichtete das mutmaßliche Opfer.

Die Angeklagte schwieg am Montag. Ein Urteil soll am 26. September verkündet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.